Sonntag, 6. Mai 2012

you're too young to let the world break you

Ich stehe jeden Morgen mit dem Gedanken auf, dass es ein Tag von vielen ist. Ein Tag, an dem es sich nicht lohnt aufzustehen, weil du am Ende eh wieder nur enttäuscht ins Bett gehst. Warum lebt man weiter, wenn einfach nichts passiert? Wenn alles beim alten bleibt und du dich in einer scheinbar leeren Welt bewegst. Es ist so als würdest du jeden Stein, den du siehst, umdrehen und warten bis unter irgendeinem ein bisschen Glück liegt.
Abends legst du dich ins Bett, lässt den Tag nocheinmal vor deinem inneren Auge ablaufen und du merkst, er ist genauso wie jeder Tag. Einsilbig, Langweilig, Enttäuschend.
Und jetzt kommen wir zu dem Thema Enttäuschung. Es gibt nichts schlimmeres oder?
Du lernst einen Jungen kennen, ihr versteht euch super, er macht dir Komplimente, ist super süß zu dir und an einem Tag erzählt er dir, dass er verliebt ist. Du machst dir Hoffnungen und bist so davon überzeugt, dass er in dich verliebt ist, dass du dir schon vorstellst wie du es deinen Freundinnen erzählst.
Doch es wird der Tag kommen, an dem du ihn Händchen haltend mit einem anderen Mädchen sehen wirst und dann wird dir klar, dass du furchtbar naiv warst.



Einfach drauf los geschrieben, ohne Sinn. Naja :-)

Kommentare:

  1. es ist trozdem schön
    kann dich voll verstehen, vorallem das mit der entäuschung... ich habe vieles gelernt im leben, aber entäuschungen schmerzen trozdem immer noch am meisten...
    weil man sich zu viel vorgestellt hat, zuviel erwartet, zu viel wünnscht und zu viel träumt...
    weil wir doch jedes kleine stücken hoffnung in unseren sehnsüchten in eine warheit verträumen,
    bis die knallhatre realität uns auf den boden reisst.

    sorry jetzt werde ich zu gefühlsdusselig ^^ mach weiter mit deinem blog, ist echt toll

    liebe grüsse amanda

    http://lovefulldiary.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Wenn mich solche Gefühle überkommen, denke ich immer an alles, was ich für die Zukunft geplant habe, dann merke, dass noch nicht alles vorbei ist und kriege genug Hoffnung, um weiterzumachen. ♥
    Du schaffst das auch.
    Lea :)

    AntwortenLöschen